Unabhängig mit eigenem Solardach

Mit einer Solaranlage produzieren Sie Ihren eigenen Strom und sind in Zukunft völlig unabhängig von der Entwicklung des Marktes. Darüber hinaus leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Energiewende und zur Verringerung der CO2-Emissionen. Ihr Solarstrom dient vorrangig Ihrer eigenen Versorgung. Den Strom, den Sie nicht selbst verbrauchen, speisen Sie ins öffentliche Netz ein. Dafür erhalten Sie nach dem Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG) die über 20 Jahre garantierte und konstante Vergütung.

Typische Kalkulation für ein Einfamilienhaus mit 4 Personen

Größe der PV-Anlage: 5,2 kWP
Durchschnittlicher Jahresertrag: 4.691 kWh
Ersparnis/Jahr brutto: 892,08 EUR
Einmalige Kosten brutto: 9.312,94 EUR

In vier Schritten zur eigenen Solaranlage

  1. Sie prüfen im Schnellcheck ihr Einsparpotenzial, konfigurieren Ihre Anlage und wählen Kauf oder Pacht aus.
  2. Einer unserer Solarberater geht den Auftrag mit Ihnen durch und vereinbart einen Termin vor Ort.
  3. Unser regionaler Handwerkspartner prüft die Gegebenheiten vor Ort und erstellt einen finalen Plan.
  4. Die Anlage wird durch den Handwerkspartner geliefert und komplett installiert

Mit PV zum Selbstversorger: ein Hausbesuch bei Familie Scheibner

Die eigene Photovoltaik-Anlage ist eine Investition, die sich lohnt, sagt Familie Scheibner.
Beim Hausbesuch berichten die Beiden, warum.