Wichtige Informationen

Am 13. Juli 2005 trat im Rahmen des Zweiten Gesetzes zur Neuregelung des Energiewirtschaftsrechts das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) in Kraft.

Seit dem 8. November 2006 gilt für Grundversorgungsverträge die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz (Stromgrundversorgungsverordnung).

BS|ENERGY bietet die Grundversorgung mit Elektrizität in Niederspannung zu Allgemeinen Bedingungen und Preisen (Grund- und Ersatzversorgung Strom oL) an.

Die Grundversorgung gilt für Letztverbraucher, die Energie überwiegend für den Eigenverbrauch im Haushalt oder für den einen Jahresverbrauch von 10.000 Kilowattstunden nicht übersteigenden Eigenverbrauch für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke kaufen, nachstehend Haushaltskunden genannt.

Stromgrundversorgungsverordnung (PDF, 50 KB)

Ergänzende Bedingungen zu den Grundversorgungsverordnungen (PDF, 100 KB)

Die Kontaktdaten zum Verbraucherservice der Bundesnetzagentur, zur Schlichtungsstelle Energie, zur allgemeinen Verbraucher­schlichtungsstelle sowie zur Online-Streitbeilegungs-Plattform finden Sie hier:

Zu den Verbraucherinformationen