Zurück

Braunschweiger Stromtankstellen per Smartphone nutzbar

News: Presse

Die öffentlichen Schnellladesäulen in Braunschweig können ab sofort per Smartphone genutzt werden. Sie stehen damit künftig auch Autofahrern zur Verfügung, die keine Ladekarte von BS|ENERGY besitzen.

Um den Ladevorgang zu starten, müssen Nutzer diesen über eine App oder die Website der Plattform „be.ENERGISED“ anmelden. Ein QR-Code auf der Vorderseite der Säule führt direkt zur Anmeldemaske. Pro Ladevorgang wird eine Ladepauschale von 3,50 Euro erhoben. Für den geladenen Naturstrom von BS Energy fallen keine zusätzlichen Kosten an. Über „be.ENERGISED“ sind die Braunschweiger Stromtankstellen auch bei den gängigen Ladeverbünden auffindbar.

Der neue Service richtet sich insbesondere an Durchreisende und Besucher in Braunschweig. Bürgerinnen und Bürger, die ihr Fahrzeug regelmäßig an den öffentlichen Stromtankstellen laden, können dies mit der BS|ENERGY-Ladekarte weiterhin tun, ohne dass eine Servicegebühr anfällt.

Die Ladekarte kann für 15 Euro in den BS|ENERGY-Kundenzentren am Bohlweg und in der Taubenstraße oder über ein Formular auf der BS|ENERGY-Homepage erworben werden. Den Naturstrom für die öffentlichen Ladesäulen in Braunschweig stellt BS|ENERGY bereits seit 2017 kostenlos bereit.