Zurück

BS|ENERGY unterstützt Zufluchtsort für Minderjährige

News: Presse

BS|ENERGY spendet 3.500 Euro an den Kinderschutzhaus e.V. und führt damit eine langjährige Tradition fort. Jedes Jahr sammeln die Beschäftigten der BS|ENERGY Gruppe während des Sommerfests Geld für den guten Zweck.

Der Betrag wird durch den BS|ENERGY-Vorstand aufgestockt und anschließend an eine gemeinnützige Einrichtung der Region gespendet. 

Der Kinderschutzhaus e.V. unterstützt das Kinder- und Jugendschutzhaus Ölper, eine stationäre Inobhutnahme-Einrichtung der Stadt Braunschweig. Das primäre Ziel ist der Schutz und die Versorgung von jungen Menschen in Krisensituationen. „Mit dieser Spende möchten wir nicht nur Kinder und Jugendliche in Not unterstützen, sondern auch auf das Engagement des Kinderschutzhauses aufmerksam machen“, sagt Julien Mounier, Vorstandsvorsitzender von BS|ENERGY. Mit Spenden, wie der von BS|ENERGY, setzt das Kinderschutzhaus Projekte um, die über den „normalen“ Grundbedarf von Kindern und Jugendlichen hinausgehen. 

„Wir unterstützen Jungen und Mädchen zwischen sechs und 17 Jahren dabei, zur Ruhe zu kommen und Vergangenes zu verarbeiten“, erklärt Alexander Scholz, Leiter des Kinderschutzhauses. „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass körperliche Aktivität hierbei sehr wirksam ist und möchten die großzügige Spende von BS|ENERGY gerne in ein Outdoor Fitnessgerät investieren.“

 

Bildunterschrift: „Ulrike Werner (1. Vorsitzende Kinderschutzhaus e.V.) und Alexander Scholz (Leitung Kinder- und Jugendschutzhaus Ölper) freuen sich über die Spende und Gastgeschenke, überreicht von Julien Mounier (Vorstandsvorsitzender BS|ENERGY).