Zuversichtspreis sechs Personen auf Bühne vor blauen Sesseln

Foto: Sebastian Priebe/regios24

„Zuversichts“-Preis

Rückenwindpreis
Laudatio Zuversichtspreis Dr. Volker Lang | Foto: Sebastian Priebe/regios24

Die Braunschweiger Zeitung lobt 2022 gemeinsam mit Partner und Sponsor BS|ENERGY zum ersten Mal den „Zuversichts“-Preis im Rahmen des Gemeinsam-Preises gemeinsam mit dem Braunschweiger Dom aus. Der Hintergrund: Der monatelange Lockdown, Warten auf Corona-Hilfen – die Lage für den Handel, für die Gastronomie und für die Kultur ist in der Region rund um Braunschweig und Wolfsburg aktuell noch sehr angespannt. Zuversicht ist daher gefragt. Zuversicht und Engagement in schwierigen Zeiten.

Der ehemalige „Rückenwind“-Preis wird daher neu definiert und einer neuen Zielgruppe geöffnet. Der „Zuversichts“-Preis soll Unternehmen, freischaffenden Künstlern und Musikern, Gründern, Start-ups sowie Selbstständigen der Region vor allem Mut machen. Damit sollen Menschen gefördert und unterstützt werden, die in der Corona-Krise Besonderes geleistet haben. Der Preis richtet sich daher an all diese Gruppen, die sich während der Corona-Pandemie für andere eingesetzt haben, ehrenamtliches Engagement der Mitarbeiter gefördert haben, etwas Neues geschaffen haben und sich gezielt in der Krise engagiert haben. Alle guten Taten von „Unternehmen“ während der Corona-Pandemie sind gefragt.