Zukunft jetzt erfahren

Wie kommen wir voran? Und vor allem: Wie kommen wir möglichst umweltfreundlich voran?


BS|ENERGY engagiert sich für den Ausbau von Elektromobilität auf Braunschweigs Straßen und verfügt selbst über einen Fuhrpark mit nunmehr 97 alternativ angetriebenen Fahrzeugen. Schließlich bietet die Nutzung von Elektro-Autos viele Vorteile:

  • recyclebar
  • fast geräuschlos
  • nahezu emissionsfrei


Ein zentraler Baustein für den Erfolg der Elektromobilität ist eine flächendeckende Ladeinfrastruktur. BS|ENERGY plant gemeinsam mit Kooperationspartnern einen sukzessiven Ausbau und bietet derzeit schon viele Lademöglichkeiten in Braunschweig an
Durch den Einsatz von Naturstrom machen wir den Verkehr sauberer und unabhängiger von fossilen Energieträgern. An den Elektroladesäulen von BS|ENERGY wird deswegen ausschließlich BS|Naturstrom Gold, zertifiziert nach dem höchsten Standard "Grüner Strom Label" e.V., angeboten.
Doch auch die weitere Entwicklung der Elektromobilität liegt uns am Herzen. Deswegen ist BS|ENERGY ein zuverlässiger Partner verschiedener Forschungskooperationen. Zu unseren Forschungskooperationen
Für überzeugte E-Autofahrer bietet BS|ENERGY außerdem die Möglichkeit, sein Fahrzeug bequem und schnell zuhause mit Strom zu versorgen. Lernen Sie unsere Wallbox kennen.

Informationen zur Nutzung unserer Ladesäulen per Smartphone oder Ladekarte

E-Mobilität, Mobil, Strom
E-Mobilität, Mobil, Strom, Fuhrpark

Strom tanken in Braunschweig

Ein wichtiger Schritt in Richtung Ausbau von Elektromobilität in Braunschweig ist die Erweiterung des Elektroladesäulennetzes. Gemeinsam mit Kooperationspartnern kümmert sich BS|ENERGY um diese Aufgabe. In Partnerschaft mit der Stadt Braunschweig hat BS|ENERGY bisher 17 Schnell-Ladesäulen im Stadtgebiet aufgebaut. 

Zu den Lade-Standorten

Stromtankstellen-Widget von GoingElectric.de



Hinweis


Zwei Ladesäulen befinden sich auf dem BS|ENERGY Betriebsgelände in der Taubenstraße 7. Wer sein Elektro-Auto hier spontan nachladen möchte, kann sich am Empfang eine Ladekarte ausleihen.

FAQ

Schritt-für-Schritt Bedienungsanleitung

1.) Halten Sie die Ladekarte vor das Kartenlesegerät unterhalb des Displays, um sich zu identifizieren.

2.) Wählen Sie den gewünschten Ladepunkt aus und bestätigen Sie diesen per Klick auf das Display.

3.) Stecken Sie Ihr mitgebrachtes Ladekabel in das Fahrzeug sowie anschließend in die Ladesäule ein. Bei der Ladung mit Gleichstrom (DC) ist ein Ladekabel bereits fest an der Ladesäule angebracht und muss nur fahrzeugseitig verbunden werden.

4.) Drücken Sie auf dem Display auf Start und der Ladevorgang beginnt.


Beenden des Ladevorgangs

5.) Identifizieren Sie sich erneut durch Anhalten der Ladekarte an das Kartenlesegerät unterhalb des Displays.

6.) Drücken Sie auf dem Display auf Stop, um den Ladevorgang zu Beenden.

7.) Das Ladekabel kann nun von der Ladesäule getrennt werden. Um das Ladekabel vom Fahrzeug zu trennen, muss dieses entriegelt sein.

 

Bei der Ladung an unseren Ladestationen in der Taubenstraße und in Gifhorn können Sie die Punkte 2, 4 und 6 überspringen.

Das Laden an den BS|ENERGY Ladestationen in Braunschweig ist mit der BS|ENERGY Ladekarte oder mit dem Smartphone möglich.

Laden per BS|ENERGY Ladekarte

Mit der BS|ENERGY Ladekarte können Sie sich direkt an unseren Ladesäulen anmelden, diese funktioniert als Art Schlüssel mit der Sie den Ladevorgang freischalten.

Achtung:Auf Grund einer Umstellung des Abrechnungssystems geben wir aktuell leider keine neuen Ladekarten aus. Sie können unsere Ladesäulen weiter bequem über Ihr Smartphone freischalten. Nutzen Sie hierfür einfach den QR-Code der auf unseren Säulen angebracht ist. Alle Informationen und Preise hierzu finden Sie unter dem Punkt „Laden per Smartphone“.

Laden per Smartphone 

Unsere Ladestationen können Sie ganz bequem mit Ihrem Handy nutzen. Der Zugang zur be.ENERGISED Plattform erfolgt dabei über die be.ENERGISED COMMUNITY-App oder deren Online-Plattform https://emobility.community/.

Durch das Scannen des QR-Codes an unseren Ladesäulen mithilfe der Handykamera, wird man direkt zur Anmeldung geführt und kann gegen eine Pauschale von derzeit brutto 3,41 EUR den Ladevorgang starten.

Das Laden des Elektroautos ist abhängig vom benötigten Stecker. An den meisten Schnell-Ladesäulen gibt es die Steckeranschlüsse Typ 2 und Combo.

 

Emobilität, Steckertypen, Strom

Unsere öffentlichen Ladesäulen sind alle mindestens mit einem Ladestecker des Typs 2 ausgestattet. An einigen Standorten bieten wir Ihnen auch den Anschluss mit CHAdeMO-Stecker. An welchen Stationen der CHAdeMO-Anschluss vefügbar ist, sehen Sie in unserer Übersichtskarte unter „Wo kann ich Strom tanken?“. Sofern ihr Fahrzeug denselben Stecker besitzt, steht dem Ladevorgang nichts im Wege. Bitte prüfen Sie jedoch vorab, welchen Ladestecker ihr Fahrzeug benötigt.

Bei einigen Fahrzeugen wie z.B. dem Tesla Model 3 gibt es zur Zeit Einschränkungen beim Schnellladen am CCS-Stecker. Die Ladesäulen wurden 2014 und 2015 im Forschungsprojekt „Schaufenster Elektromobilität“ aufgestellt. Mit der technischen Entwicklung der letzten Jahre haben sich auch die Anforderungen verändert, auf die die Hersteller nun reagieren müssen. Seit geraumer Zeit sind wir bereits mit dem Hersteller der von uns betriebenen Ladesäulen im Gespräch zur Thematik des Schnellladens bei bestimmten Automodellen. Zum momentanen Zeitpunkt zeichnet sich noch keine Lösung ab, es besteht jedoch weiterhin die Möglichkeit, diese Fahrzeuge an den 22 kW AC Ladepunkten zu laden.

Mit der Ladekarte besteht die Möglichkeit an unseren öffentlichen Ladesäulen Strom zu beziehen. 

Auf Grund einer Umstellung des Abrechnungssystems geben wir aktuell leider keine neuen Ladekarten ausgeben. Sie können unsere Ladesäulen weiter bequem über Ihr Smartphone freischalten. Nutzen Sie hierfür einfach den QR-Code der auf unseren Säulen angebracht ist. Alle Informationen und Preise hierzu finden Sie unter dem Punkt „Laden per Smartphone“.

E-Mobilität, Laden, Smartphone

Autofahrer können in Braunschweig ihr Fahrzeug über eine App oder die Online-Plattform „be.ENERGISED“ laden. Durch das Scannen des QR-Codes an unseren Ladesäulen mithilfe der Handykamera, wird man direkt zur Anmeldung geführt und kann gegen eine geringe Pauschale von derzeit 3,41 € brutto sein Fahrzeug mit Naturstrom betanken.

Mit unserer Wallbox haben Sie die Möglichkeit, Ihr Elektrofahrzeug schnell und bequem zuhause zu laden. Weitere Information zu dem Produkt

Wallbox, Familie, E-Mobilität

Sie interessieren sich für eine Elektroladesäule (für die Öffentlichkeit oder für Ihre Kunden)? Gern bieten wir Ihnen dafür unsere Ladesäulen an.

Sie wünschen weitere Informationen zu unserem Ladesäulen-Angebot? Rufen Sie uns an unter 0531 383-3959 oder senden Sie uns eine Nachricht.

Strom, Tankstelle, E-Mobilität

Bei Fragen rund um das Thema Elektromobilität sowie zur Nutzung unserer Ladesäulen wenden Sie sich bitte an unsere Energieberatung.

Passend zu Ihrem Elektrofahrzeug bieten wir Ihnen außerdem eine komfortable und sichere Lösung zum Laden Ihres Elektrofahrzeugs direkt bei Ihnen.

Was wir bieten:

  • persönliche Produkt- und Fördermittelberatung
  • standardisierte und genormte Technik
  • Beschaffung, Aufbau und Netzanschluss auf Ihrem Grundstück
  • Inspektion und Wartung
  • Aufladen mit 100 Prozent zertifiziertem BS|Naturstrom Gold
  • Hilfestellung bei der Anschaffung von Elektrofahrzeugen


Für Geschäftskunden, Kommunen und Energieversorger:

  • Ladeinfrastruktur- und Mobilitätskonzepte:

    • Analysen, Beratung und Planungsdienstleistungen
    • Projektsteuerung/ -umsetzung
    • Konzeptionierung von kundenspezifischen Lösungen

 

Sie wünschen weitere Informationen zu unserem Angebot? Rufen Sie uns an unter 0531 383-3959 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Nehmen Sie Kontakt zur Energieberatung auf


Wir beraten Sie gerne!

Mehr Informationen erhalten Sie in unserem Folder zum Thema Ladeinfrastruktur

Sie wollten schon immer mal ein Elektrofahrzeug ausprobieren? Gar kein Problem!

Rufen Sie uns an unter 0531 383-3959.

Parhaus, Schloss, E-Mobilität